Dienstjubiläum

40-jähriges Dienstjubiläum von Martin Bühler

Am 14.10.2019 feierte Oberstudienrat Martin Bühler im Kreise der Kollegen sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Der Schulleiter Herr Schneider dankte ihm für sein engagiertes Wirken an der Schule. Herr Bühler unterrichtet katholische Religionslehre und Geschichte mit Gemeinschaftskunde an den Beruflichen Schulen in Achern. Er ist aufgrund seines großen Erfahrungsschatzes und Wissens insbesondere für junge Kollegen eine wichtige Stütze und Anlaufstelle. Das gesamte Kollegium sowie die Schulleitung beglückwünschen Herrn Bühler zu seinem 40-jährigen Dienstjubiläum und wünschen ihm weiterhin ein glückliches Händchen, Gesundheit und viele erfüllte Stunden an der Schule!

Sabine Denz feiert ihr 25-jähriges Dienstjubiläum

Nach der Ausbildung zur technischen Lehrerin in Freiburg war Frau Denz 20 Jahre an den Beruflichen Schulen in Kehl, bevor sie 2015 an die Beruflichen Schulen Achern wechselte. Die technische Oberlehrerin ist sehr vielseitig einsetzbar, sie unterrichtet Textverarbeitung, Textilarbeit und Pflege. Mit Ihren Fächern ist sie vor allem in den berufsvorbereitenden Schularten sowie in der Berufsfachschule und der Berufsschule eingesetzt.

Frau Denz engagiert sich seit vielen Jahren zusammen mit der Fachschaft Textverarbeitung für das Bundesjungendschreiben. Dabei erzielen die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Achern immer wieder hervorragende Platzierungen auf Landes- und Bundesebene. Frau Denz ist eine sehr offene und engagierte Kollegin, die mit Rat und Tat zur Seite steht und der Unterrichtsqualität ein großes Anliegen ist.

Andreas Jakesch feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Oberstudienrat Andreas Jakesch feierte am 10.09.2018 sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Der geborene Hesse unterrichtet seit 2004 an den Beruflichen Schulen Achern die Fächer katholische Religionslehre, Geschichte/Gemeinschaftskunde und Deutsch in praktisch allen vorhandenen Bildungsgängen, also vom Bildungsgang Vorbereitung Arbeit und Beruf bis hin zum Sozialwissenschaftlichen Gymnasium.

Nach seinem Studium und Referendariat in Wuppertal unterrichtete Herr Jakesch zunächst in Thüringen und Sachsen an Gymnasien, bevor er an die Gewerblichen Schulen Achern wechselte. Mit viel Einsatz engagiert er sich für die Schülerinnen und Schüler, die mit teilweise schwierigen Voraussetzungen an die Schule kommen, und setzt sich dafür ein, jedem berufliche Perspektiven aufzuzeigen.

Als Personalrat war er einige Jahre Ansprechpartner für die Kolleginnen und Kollegen. Weiterhin engagiert er sich im Rahmen der Qualitätsentwicklung der Schule.

Die Schulleitung schätzt Herrn Jakesch als sehr zuverlässigen Pädagogen, der immer wieder neue Aufgaben übernimmt. Schulleiter Ralf Schneider (rechts im Bild) überreichte Herrn Jakesch die Urkunde und beglückwünschte ihn im Namen der gesamten Schulleitung und des Kollegiums zum Dienstjubiläum.

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung