Detailansicht

Peter-Neef-Preis für die schulbesten Schüler verliehen

Erstellt von Sr (Wo) | |   News

Die Peter-Neef-Stiftung honoriert jedes Jahr besondere schulische Leistungen der Acherner Schülerinnen und Schüler mit der Vergabe des Peter-Neef-Preis. Der Preis erinnert an den in jungen Jahren verstorbenen Sohn der Stiftungsgründerin Karla Neef.

Die Acherner Unternehmerin, die eine Brauerei betrieb, wusste, wie wichtig für einen Betrieb leistungsfähige und leistungsbereite Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Der Preis soll deshalb auch einen Anreiz für die Absolventen der Prüfungsklassen an den beruflichen Vollzeitschulen sein, ihr Leistungspotenzial voll auszuschöpfen und dadurch die beruflichen Perspektiven zu verbessern.

In diesem Jahr wurden an den Beruflichen Schulen Achern Andreas Haunß aus dem Berufskolleg II sowie Daniel Schnepf aus der Berufsfachschule für Metalltechnik für ihre sehr guten Leistungen ausgezeichnet. Jürgen Klemm als Vorstand der Peter-Neef-Stiftung überreichte die Preise und stellte erstaunt fest, dass mit Daniel Schnepf ein weiteres Mitglied der Familie Schnepf den begehrten Peter-Neef-Preis erhält, den sich im vergangenen Jahr bereits seine Schwester Sarah sichern konnte.

Thorsten Schmiederer (Ausbildungsleiter), Jürgen Klemm, Daniel Schnepf, Ralf Schneider
Jürgen Klemm, Andreas Haunß, Ralf Schneider